Gründung der Frastanzer Feuerwehrjugend am 30. März 2012

 

Um mehr junge Menschen für den verantwortungsvollen und spannenden Feuerwehrdienst zu begeistern, wurde in Frastanz am 30. März 2012 die Feuerwehrjugend gegründet.

In der neu eingerichteten Feuerwehrjugend der Ortsfeuerwehr Frastanz konnten in der kurzen Zeit bereits fünf Jugendliche – vier Burschen und ein Mädchen – als Mitglieder gewonnen werden. „Durch die Jugendfeuerwehr haben wir die Gewissheit, dass immer wieder junge Leute in der Feuerwehr nachrücken“, freut sich Vizebürgermeisterin Ilse Mock. „Wir sind froh und stolz, dass Idealismus, Mut und Opferbereitschaft, bei uns in der Wehr und im Dorf noch in hohem Maße vorhanden sind“, so die Vorsitzende des Jugend- und Familienausschusses.

Wenn sich Jugend und freiwilliges Engagement verbinden, sei das äußerst wertvoll für unsere Gesellschaft, betonte der auch Sicherheitslandesrat Erich Schwärzler: "In unseren Feuerwehren wird den jungen Leuten eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung geboten, sie erhalten wichtige Werte wie Verantwortung, Zusammenhalt und Gemeinschaftssinn vermittelt und werden für freiwilliges Engagement motiviert". Um die bewährten Sicherheitsstrukturen im Land aufrechterhalten zu können, sei eine engagierte Jugend unbedingt notwendig, so Schwärzler weiter. Seinen Dank richtete er an die Ortsfeuerwehr Frastanz mit Kommandant Martin Schmid an der Spitze.

 

Instagram
Aktuelle Unwetterwarnungen für Österreich

Kontakt

Feuerwehr Frastanz Bahnhofstrasse 31
6820 Frastanz
Österreich
T +43 5522 52300
F +43 5522 52300 23
NOTRUF 122
--------------------------
Vergiftungszentrale:
T +43 1 406 4343
Gehörlosen Notruf-SMS:
0800 133 133
--------------------------
feuerwehr@frastanz.at